Deine perfekte Woche

Erhalte regelmäßig Performancehäppchen

Einmal im Monat senden wir dir kleine leichtverdauliche Häppchen, die dir helfen ultimative Freiheit im Leben zu erzielen. Genieße mehr Zeit, mehr Resultate, mehr Erfüllung, mehr Life Performance.


Deine perfekte Woche

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on google
Google+
Share on xing
XING
Share on pinterest
Pinterest
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email

Ich persönlich arbeite extrem gerne. Das habe ich sicherlich von einigen Freunden und Verwandten aus meinem Umkreis, die mir harte Arbeit stets vorlebten. Außerdem habe ich eine Vision, die mich inspiriert, antreibt und alles aus mir herausholt. Ich bin stets fokussiert und erfreue mich daran meine Vision zu realisieren, jeden Tag. Die Ergebnisse, die ich erziele bereiten oft Spaß. Dennoch gibt es ein großes ABER, denn das Leben besteht nicht nur aus Arbeit und für eine sehr lange Zeit habe ich mein Leben um das Business herumgeplant und viele Bereiche des Lebens schleifen lassen, nicht ganz fallen gelassen, aber eben schleifen lassen. Kennst du das?

Von Natur aus brauche ich Sport, eine gute Ernährung, Menschenkontakt und Liebe, so behaupten es mein Herz und Kopf. All das bekomme ich, aber habe oft dennoch das Gefühl, dass da noch mehr geht. Ich bin dankbar für das was ich habe. Nun sagen viele man soll einfach mal nur dankbar sein. Leider bringt einen das nicht weiter im Leben, also warum darf man nicht dankbar sein und zeitgleich eine Sehnsucht nach mehr verspüren. Die Frage ist immer die gleiche und zwar WAS und WIE. Hast du auch das Gefühl, dass du noch mehr aus deinem Leben holen kannst?

Meine Vision ist detailliert beschrieben und hilft mir sehr stark vieles umzusetzen, das sich auf meine Beziehungen, auf meine Vitalität, meine persönliche Entwicklung, innere Ruhe (Spiritualität), Dankbarkeit, mein Business und meine Finanzen bezieht, sodass ich bereits ein insgesamt erfülltes Leben führe. Die Umsetzung, das tägliche Tun an der Vision auszurichten bedarf regelmäßige Reflexion und hilft die optimale Woche zu planen. Ich habe eine Frau, eine Tochter, Eltern und Geschwister und meine Ehefrau genauso. In unserer wöchentlichen Planung haben sie alle einen fixen Platz. Damit ist die Familie bereits sehr gut bedient. Ich las für sehr lange Zeit beinahe täglich (das geht mit frischgebackener Tochter nun etwas unter), mache 3-4 Mal die Woche Sport, arbeite an meinen Projekten und so vieles mehr. Wo könnte ich da noch mehr wollen?

Was ich mir mehr wünsche

Ich fände 2 ruhige Abende mit meiner Frau wären unglaublich schön, an denen wir uns etwas wirklich tolles vornehmen und gemeinsame Erinnerungen schaffen oder einfach nur die Zweisamkeit genießen (das ist mit einem Baby kein Selbstläufer). Außerdem würde ich gerne häufiger etwas mit Freunden unternehmen, da ich sie nach meinem Empfinden nicht oft genug sehe. Wir haben immer extrem viel auszutauschen, Spaß, wir lachen viel und genießen die gemeinsame Zeit. Mein Herz sagt, davon brauche ich mehr. Das gute ist, sobald ich meine Bedürfnisse formuliert habe, kann ich nach Lösungen suchen, die dann sogar relativ leicht zu finden sind.

"If you define the problem correctly, you almost have the solution."

Nun bist du dran

Wie geht es dir? Hast auch du das Gefühl Lebensbereiche, die dir enorm wichtig sind, nicht unter Kontrolle zu haben, zu sehr zu vernachlässigen, zu viel zu arbeiten und den Pflichten hinterherzurennen? Würdest du einigen Lebensbereichen, Menschen, Aktivitäten, deinen Hobbies und Sehnsüchten gerne mehr Zeit widmen?

  • Was gefällt dir an deiner typischen Woche super?
  • Was würdest du gerne verändern, um deine Woche zu verbessern?
  • Wie sieht deine perfekte Woche aus?

Denke gerne kurz darüber nach und nimm dir 5 Minuten. Im Folgenden möchte ich dir jedoch eine Vorgehensweise vorstellen, die deine Sehnsüchte und die typischer Weise leicht untergehenden Lebensbereiche besser berücksichtigt.

Der Prozess zur perfekten Woche

Nun zur Vorgehensweise, die hilft die perfekte Woche zu planen. Eines wird sicherlich sehr unwahrscheinlich sein und zwar, dass wir eine perfekte Woche planen und diese stets perfekt verläuft. Daher ist Reflexion so wichtig, damit wir unsere Bedürfnisse und die Realisierung unserer Vision adjustieren. Überhaupt so viel in die Woche zu integrieren, wie Sport, die Familie + Freunde, persönliche Entwicklung und so weiter gelingt meist nur mit einem entsprechenden Prozess, welcher automatisch eine Priorisierung der wahrlich wichtigen Lebensbereiche vornimmt und der regelmäßigen Reflexion.

Diesen Prozess, den ich gleich vorstellen werde, den kannst du wunderbar jede Woche mit deinem Life Performance Planner realisieren, sodass du nicht nur einmal in der Theorie deine perfekte Woche planst, sondern ein ganzes Jahr lang, 52x deine perfekte Woche lebst, glücklicher wirst, produktiver bist, mehr erreichst und mehr Zeit für das Leben außerhalb deines Unternehmens oder deiner Karriere hast, aber dennoch deine Ziele erreichst. . Der Prozess verläuft in 3 Phasen und beginnt mit deinem persönlichen Leben, gefolgt von Routinen und zuletzt planst du deine Unternehmensaktivitäten, denn diese sind es, die wir nicht effizient genug realisieren und uns hindern unser Traumleben zu führen.

>>> Schnapp dir jetzt ein Blatt Papier und einen Stift.

Zeichne dafür eine Tabelle mit 8 Spalten und 12 Zeilen. Diese beschriftest du, wie im Bild zu sehen. Die Blöcke präsentieren 1,5 Stunden, welche dir helfen werden deinen perfekten Tag und deine perfekte Woche zu kreieren. Dein Life Performance Planner hat ebenso 11 Zeilen, sodass du deine Planung darin abbilden kannst.

Ich kann mir vorstellen, dass du jetzt so einiges eintragen möchtest, um dein Business nach oben zu katapultieren. Aber tu das bitte nicht.

Der Grundgedanke ist, dass du beginnst jene Dinge zu planen, wo du den größten Bedarf siehst. Der größte Bedarf ist nicht immer nur rational zu begründen, sondern mindestens genauso auf emotionaler Ebene zu betrachten.

[Die LIMANCE Priorisierungsmatrix bietet bereits einen großartigen Ansatz, um eine bessere emotionale Balance im Leben zu erreichen. Kurz gefasst definierst du deine Erfolgs To-Do’s, deine Pflichten und deine Glücksmacher. Mehr kannst du gerne im entsprechenden Beitrag lesen (Link folgt).]

Im Wesentlichen startest du mit der Planung deiner Herzensangelegenheiten oder jenen Themen, die dir besonders wichtig sind und endest mit den von dir am niedrigsten priorisierten Themen.

Gerade als Unternehmer fällt häufig die Familienzeit flach und der Bärenteil der persönlichen Zeit wird in das Business investiert. Auf dieser Grundlage erarbeiten wir eine beispielhafte Woche.

1) Plane Zeit für deine Mitmenschen, deine Beziehung, deine Familie und Freunde sowie für dich persönlich!

Als erstes nimmst du dir z.B. am Samstag Zeit für deine Frau und Kinder, ohne TV, ohne Handy oder anderen Ablenkungen. Wenn du Single bist, nimmst du dir Zeit für Dates. Die Date Night kannst du mit deiner Partnerin nutzen oder auch dafür, jemanden kennenzulernen. Gerade wenn du Alleine bist, solltest du dir dafür Zeit nehmen. Danach planst du eine Verabredung mit deinen Freunden für z.B. alle 2 Wochen.

Nun plane Zeit für dich, für deine Vitalität und deine persönliche Entwicklung. Versuche täglich eine kurze Sporteinheit am Morgen zu integrieren, gefolgt von einer kurzen Leseeinheit sowie Meditation, um dich für den Tag zu mit Energie aufzuladen. Am Sonntag nimmst du dir außerdem 30 Minuten, um die Folgewoche im Voraus zu planen.

Diese Punkte sind nicht verhandelbar und finden zuallererst Platz in deiner Wochenplanung, ohne Wenn und Aber. Behandle diese Termine, wie einen Arzttermin oder wie das erste Date mit deinem Traumpartner. Diese Blöcke agieren als Leitplanken und verhindern, dass die Arbeit deine persönlichen Lebensbereiche vernascht.

2) Plane Routinen

Bevor du nun irgendein Meeting für die Arbeit planst, geht’s an deine Morgen- und Abendroutine oder sonstige, falls du eine solche besitzt sowie deinen Schlaf. Du legst fest, wann du ins Bett gehst und wann du aufstehst. Damit stellst du sicher, dass du täglich genügend schlaf bekommst. Es gibt nämlich kaum einen größeren Produktivitätskiller als mangelnder Schlaf und die damit verbundene Energielosigkeit. Ich habe mir über den Tag verteilt mehrere Wecker gestellt, die mich auf bestimmte Routinen hinweisen. Dementsprechend klingelt mein Wecker, wenn es für mich Zeit ist in die Heia zu gehen. Tatsächlich klingelt mein Wecker sogar eine Stunde zuvor und erinnert mich an meine Abendroutine. Spätestens dann solltest du deine elektronischen Geräte nicht mehr benutzen, kein TV, keine sozialen Medien und auch keine Nachrichten auf dem Handy anschauen. Die letzten 1-2 Stunden am Abend empfehle ich etwas Ruhiges zu tun und dich ganz klassisch mit dem Partner auszutauschen, den Tag Revue passieren zu lassen, die Gedanken kreisen zu lassen oder noch ein wenig zu lesen.

>>> In der Sektion zum Persönlichkeitscoaching kannst du deine Routinen auf Seite 28 wunderbar ausmalen.

Ein toller Aspekt meiner Abendroutine ist es abends meine Gedanken aufzuschreiben, Aufgaben, unerledigte Dinge, Probleme, Vorhaben, Ideen oder Momente für die ich dankbar bin. All deine wichtigen Projekte, Termine, Aufgaben, die du am Folgetag erledigen möchtest, kannst du jetzt schon einmal planen. Deine Aufgaben für die Woche hast du bereits nach Eisenhower priorisiert, am Abend, kannst du  deine 2-3 wichtigsten To Do’s in der Tagesspalte für den Folgetag festhalten. Falls du nicht ganz fertig geworden bist mit einer heutigen Aufgabe, dann ist das kein Problem. Schreibe einige Stichpunkte auf einem Post-It nieder, die dich daran erinnern, wo du weiter machen möchtest und halte dich an deine Routine. Dein Schlaf ist wichtig und die Arbeit kannst du mit nur wenigen Notizen, mit Energie und Leichtigkeit am Folgetag erledigen. Nun solltest du für den Tag abgeschlossen haben und für morgen bestens vorbereitet sein.

3) Plane „Heavy Worksessions“

Endlich geht’s an dein Herzensbusiness und du planst sogenannte „Heavy Worksessions“ oder wie Cal Newport sie nennt Deep-Work-Einheiten. Du kannst aber auch feststellen, dass deine vorhergehende Planung dir einen guten Rahmen für deine Arbeitszeiten steckt. Da bleibt dir kaum eine andere Wahl als effektiv und effizient zu arbeiten, deine Zeit also sinnvoll zu nutzen. Du hast keine andere Wahl als 100% commited zu sein und während deiner Heavy Worksessions so richtig Gas zu geben.

Du kannst nun nicht mehr jeder Aufgabe beliebig viel Zeit beimessen, jeden Anruf entgegennehmen oder spontane Meetings zu sonstigen Themen abhalten. Dieser Planungsrahmen deiner perfekten Woche forciert eine Planung, die die für dich wahrlich wichtigen Themen im Leben priorisiert.

Das Parkinson Gesetz

Hast du schon einmal vom Parkinson Gesetz gehört? Dieses besagt, dass du die Zeit soweit ausreizt, wie dir gemütlich zur Verfügung steht. Arbeit, die einen halben Tag ausfüllt lässt sich auch gemütlich an einem ganzen Tag erledigen oder an zwei Tagen. Es geht aber auch anders herum. Arbeit für die du bisher einen ganzen Tag benötigt hast, stellst du zukünftig an einem halben Tag fertig. Das ist der Ansporn dieser Planung. Ab sofort planst du alles, wofür du sonst länger benötigst, für den halben Zeitraum. Ein Nein zu vielen Dingen, damit du maximal fokussiert bist, ist die Grundlage. Nein zu vermeintlich „entspannenden“ Ausflügen aka Social Media usw., Nein zu einer extra Recherche, Nein zu unnötigen Schleifen, Nein zu Perfektionismus. Somit sollte als Unternehmer zumindest Schluss mit 70 Stunden Wochen sein, selbst wenn du hier und da mal die Extrameile gehen musst.

Wie sehr du deine Produktivität durch Heavy Worksessions steigern kannst ist selbstverständlich abhängig von wo du startest. Verfalle in keinem Fall dem Glaube, dass du mit wenig Arbeit wirklich großes erreichen kannst. Jeder Erfolg braucht in der Regel ein gewisses Maß an Fleiß. Ausnahmen gibt es hin und wieder bestätigen aber nicht die Regel.

Reflexion als Selbstcoaching

Wenn du jede Woche deine perfekte Woche leben möchtest, dann reflektiere am besten wöchentlich, wie deine Woche bis dato verlief. Was lief gut, wo musst du gegensteuern, damit deine Woche weiterhin bestens verläuft oder wieder auf Kurs kommt. Im Life Performance Planner findest du in der Wochensicht Reflexionsmöglichkeiten, die du genau dafür nutzen kannst. Wenn du einen Bereich innerhalb einer Woche nicht erwartungsgemäß gelebt hast, hast du die Chance für die folgenden Tage oder die folgende Woche Lösungen zu finden. Dafür gibt es das Freitextfeld, was du in der kommenden Woche besser machen möchtest. Schreib es auf und schaffe Mechanismen, die dir die Umsetzung möglichst leicht machen. Räume Hindernisse aus dem Weg, damit dir die Einhaltung einfach gelingt.

>>> Reflexionsmöglichkeiten hast du in jedem Monatsreview sowie in jedem Wochenplan.

Sei nicht traurig, wenn…

Falls es dir nicht auf Anhieb gelingt die perfekte Woche umzusetzen, bleib beharrlich am Ball. Die Planung vorzunehmen ist eine Sache, sich daran zu halten erfordert vieles darüber hinaus.

  1. Deine perfekte Woche sollte erstmal bei dir im Kopf verankert sein. Schaue sie dir daher regelmäßig an, drucke sie eventuell sogar aus und hänge sie an die Wand.
  2. Habe den Planer mit deiner tatsächlichen Wochenplanung stets vor dir liegen und stelle dir Timer für deine einzelnen Produktivitätszyklen und Termine, sodass du jedes Mal zum Beginn einer neuen Aktivität im Planer hingewiesen wirst.
  3. Selbstmanagement ist ein großes Thema, wenn es um die Realisierung der Zeitvorgaben geht. Manchmal trödeln wir, ein anderes Mal haben wir uns einfach verplant oder es gibt äußere Einflüsse, mit denen wir noch nicht geschickt umgehen können. Dafür hast du Felder zur Reflexion und für Optimierungsvorschläge. Nutze diese, um dich persönlich zu entwickeln.
  4. Schau, dass du dich von Woche zu Woche in der Realisierung verbesserst, Schritt-für-Schritt. Langsam aber sicher wirst du einzelne Aspekte deiner Woche besser realisieren. Setze dich dafür mit Themen, wie Zeitmanagement und Selbstorganisation auseinander.

Du wirst toll leben!

Ab sofort wirst du keine wichtigen Lebensereignisse, Geburtstage, Familienfeiern, Sportveranstaltungen deiner Kinder oder eine romantische Zeit mit dem Lebensgefährten vorbeipassieren lassen. Die Zeit, in der du deine Gesundheit und persönliche Entwicklung vernachlässigt hast, ist vorbei. Und das Beste ist, du hast ab sofort keine Ausrede mehr, nicht rechtzeitig ins Bett zu gehen. Wenn du echte Life Performance erzielen willst, beginnt die Reise damit Zeit für die wirklich wichtigen Dinge im Leben einzuräumen, richtig zu priorisieren, visionsorientierte Entscheidungen zu treffen und so viel Disziplin aufzubringen, dass der Rahmen hält. Kenne stets deine Vision, sei dir klar über das, was du willst und plane dementsprechend. Plane jeden Sonntag nur 30 Minuten deine Woche im Voraus und jeden Tag in nur 10 Minuten am Abend im Voraus. Final eine kurze Checkliste, mit den Dingen, die die brauchst, um das geschriebene umzusetzen. Habe diese Dinge immer in greifbarer Nähe:
  • Papier + Stift zur Planung deiner perfekten Woche.
  • Deinen Life Performance Planner zur wöchentlichen und täglichen Umsetzung deiner perfekten Woche.
  • Post-It’s für deine täglichen Notizen.
  • Ein Handy auf dem du dir mehrere Wecker stellen kannst, um dich selbst an deine Routinen zu erinnern.
Ich hoffe ich konnte dir mit diesem Beitrag weiterhelfen. Falls du noch unbeantwortete Fragen hast, schreib gerne an info [@] limance.com und ich werde mein Bestes geben, um dir weiterzuhelfen.

"Plane dein Leben, samt Erfolg, Pflichten und Vergnügen, dann erfülle diese Dimensionen täglich."

Seb Singh (Gründer LIMANCE) Tweet

Mit Routine zum Erfolg

***Seiten im LPP: 28 und Wochenplanung

Kreiere Routinen, die deinen Erfolg vordefinieren und nichts anderem eine Chance geben, als deine Ziele zu realisieren.

Weiterlesen »

Maximale Resultate

***Seiten im LPP: 26, 48 usw.

Erziele maximale Resultate mit Quartalszielen. Nutze das Ziele Planungstool sowie die Quartalsplaung dafür.

Weiterlesen »

Time-Funnel-System

***Seiten im LPP: 13 & 34

Erarbeite deine Strategie für dein Leben. Leite von deiner Vision, Teilvisionen und Ziele ab, um täglich visionsorientiert zu leben.

Weiterlesen »

Deine perfekte Woche

***Seiten im LPP: 28 & Wochenübersicht

Erarbeite Routinen und nutze unseren Prozess, um deine perfekte Woche zu planen und zu leben.

Weiterlesen »

Kreiere deine Vision

***Seiten im LPP: 12, 14, 18, 30

Erschaffe eine Vision, die dich täglich inspiriert und motiviert dein bestes Leben zu leben.

Weiterlesen »

Leave A Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *